Anfrage zu offenen Forderungen der Gemeinde Alpen

Anfrage

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Ahls,

in den zurückliegenden Jahren kam es vermehrt zu Niederschlagungen von – aus Verwaltungssicht – uneinbringlichen Forderungen, die den Haushalt negativ belastet haben.

Wir bitten um Angabe in welcher Höhe (produktübergreifend) Forderungen zum Stichtag 28.02.2018 bestanden haben.

Selbstverständlich möchten wir aus datenschutzrechtlichen Gründen keine Einzelaufstellung mit Namen oder sonstigen persönlichen Daten, sondern eine Summen-Aufstellung, die in Anlehnung an folgendes Beispiel erfolgen könnte:

 

 

  1. Noch nicht fällig
  2. Überfällig seit <30 Tagen
  3. Überfällig seit 31-60 Tagen
  4. Überfällig seit 61-90 Tagen
  5. Überfällig seit 91-180 Tagen
  6. Überfällig seit 181-360 Tagen
  7. Überfällig seit > 360 Tagen

Es ist aber natürlich auch durchaus möglich, auf eine Staffelung zurückzugreifen, die das EDV-System der Gemeinde Alpen ohne große Arbeit ermöglicht und die die Kämmerei in Ihrer täglichen Arbeit nutzt.

Vielen Dank für Ihre Bemühungen.

Mit den besten Grüßen

 

Thomas Hommen

Fraktionsvorsitzender der FDP
im Rat der Gemeinde Alpen

Ebenfalls interessant