Blumen für die “Mutter der Kompanie” Helga Kunst, RP 19.01.2018

Quelle: Armin Fischer, vlnr: Sebastian Czaja, Helga Kunst, Thomas Hommen, Michael Weis

Die FDP hat im Rahmen ihres Ortsparteitages Helga Kunst (87) mit dem Ehrenamtspreis ausgezeichnet, den die Liberalen nach der Ehrung der DLRG-Ortsgruppe im vorigen Jahr, zum zweiten Mal verliehen hat. Den Titel “Mutter der Kompanie”, so Fraktions-Vize Michael Weis, im Berufsleben Soldat, habe sich die Preisträgerin verdient. Sie war als 21-Jährige 1951 Mitglied im DRK geworden und führt heute, fast 67 Jahre später, noch die Altersgruppe des DRK-Ortsvereins in Alpen.

Weis dankte der 87-Jährigen für abertausende Stunden im Einsatz für Menschen, die Hilfe bräuchten. “Sie haben das DRK geprägt. In vielen Aktionen heute steckt ein Stück Helga Kunst”, so der Laudator. Weis erzählte mit Witz ein anrührendes Beispiel, wie die Ersthelfer ihm und seiner dreijährigen Tochter beim Martinszug auf der Bönninghardt mal aus der Patsche geholfen haben.

Helga Kunst bedankte sich für die Ehrung. “Ich war zu Tränen gerührt.” Es sei ihr stets “eine Herzensangelegenheit” gewesen, für andere da zu sein. Aber so ein Verdienst gebühre nicht der Einzelnen, “sondern der ganzen Mannschaft”.

eingestellt von Thomas Hommen

 

Ebenfalls interessant