FDP ehrt die “Mutter des DRK” für ihr Engagement mit Ehrenamtspreis, RP 12.01.2018

Helga Kunst vom DRK Alpen ist nach dem DLRG die zweite Preisträgerin. Als Gastredner spricht Sebastian Czaja, FDP-Chef im Berliner Abgeordnetenhaus.

Helga Kunst vom DRK Alpen ist die diesjährige Ehrenamtspreisträgerin der FDP, der zum zweiten Mal vergeben wurde. Im vorigen Jahr wurde die DLRG-Ortsgruppe Alpen ausgezeichnet. “Helga Kunst ist seit mehr 65 Jahren die gute Seele und die Mutter der Kompanie” des DRK in Alpen, sagte FDP-Parteichef Thomas Hommen. Die Jury habe sich die Entscheidung nicht leicht gemacht, da zahlreiche gute Vorschläge eingegangen seien. “Aber ehrenamtliches Engagement über einen so langen Zeitraum hinweg ist schon etwas Besonderes.” Im Rahmen ihres Ortsparteitages am Mittwoch, 17. Januar, um 19 Uhr im Torenhof in Menzelen-Ost werden die Liberalen den mit 250 Euro dotierten Bürgerpreis überreichen. Dazu erwartet die FDP wieder einen prominenten Gastredner. Sebastian Czaja, FDP-Fraktionschef im Berliner Abgeordnetenhaus, berichtet über sein Bemühnen um den Erhalt des Flughafens Tegel und will die Niederrheiner mit Neuigkeiten aus der Bundeshauptstadt versorgen, kündigt Parteifreund Hommen an. Die Jungen Liberalen (JuLis), die sich im Dezember gegründet haben, wollen den Orstparteitag nutzen, um sich vorzustellen und über ihre Pläne für das gerade angebrochene Jahr zu berichten.Darüber hinaus zieht Hommen politische Bilanz nach der Arbeit im vorigen Jahr und skizziert die Themen für das laufende Jahr. Auf dem Parteitag stehen turnusgemäß auch Vorstandswahlen an. Als Wahlleiter wird Jürgen Kühne, liberales Urgestein aus Sonsbeck, fungieren.

 eingestellt von Thomas Hommen

 

Ebenfalls interessant