Junge Liberale (JuLis) zu Besuch in Alpen

JuLis

 

 

 

 

 

 

 

Vergangene Woche traf sich der Kreisverband Wesel der Jungen Liberalen (JuLis) mit der FDP Alpen im Zuge einer Bürgersprechstunde zu einem Kennenlernen und Gedankenaustausch im Torenhof in Menzelen.

Simon Bremer, Vorsitzender der Jungen Liberalen im Kreis, empfand die Veranstaltung als große Bereicherung und den Austausch mit den Alpener Liberalen als anregende Ideenschmiede: „Wir Junge Liberale auf Kreisebene haben begonnen, intensiveren Kontakt mit den FDP Ortsgruppen zu suchen. Der Alpener Ortsvorsitzende, Thomas Hommen und ich sind uns bei Kreisvorstandssitzungen bereits mehrfach begegnet und so kam der Termin kurzfristig zustande. In Alpen haben wir einen überaus engagierten Ortsverband vorgefunden,  mit dem wir in Zukunft gerne öfter zusammenkommen wollen und bereits gemeinsame Projekte planen.“

Rainer Beck, ehemaliger Parteichef der Freien Demokraten in Alpen, freut sich sehr über den entstandenen Kontakt und die begonnene gemeinsame Arbeit. „Ich bewundere diese jungen Menschen und ihren Einsatz für die Freiheit. Mich freut es, wenn sich Jugendliche bewusst mit politischen Themen auseinandersetzen, an aktuellen Geschehnissen teilhaben und gemeinsam die Welt verändern und ein Stück weit besser machen wollen.“

Michael Weis, stellvertretender Fraktionsvorsitzender in Alpen und jüngstes Mitglied der Alpener Liberalen: „Wir freuen uns sehr über die Initiative der Jungen Liberalen. Generell laden wir alle an der Gesellschaft interessierten Jugendlichen ein, bei uns im Ortsverband mitzuarbeiten. Ich bin überzeugt, dass viele junge Menschen gute Ideen haben, die nur zu selten Berücksichtigung in der Politik finden. Vielleicht“, so Weis weiter, „haben wir in naher Zukunft auch den einen oder anderen Jungen Liberalen in Alpen.“

Wer Lust hat, bei den Liberalen mitzuarbeiten, findet unter www.fdp-alpen.de alle nötigen Informationen.

 

von Thomas Hommen

Ebenfalls interessant