Auskunft der Verwaltung zur Anfrage “Ordnungsamt”

Auskunft_Anfrage_ruhender Verkehr

 

 

 

 

 

 

 

Mit oben angeführtem Schreiben informiert die Verwaltung zu unserer Anfrage wie folgt:

  • Verwarngelder (Anzahl / Einnahmen)
    in 2014: 1.672 / 21.882 €, in 2015: 350 / 4.794 €, in 2016 bisher: 42 / 331 €
  • Die Verwaltung weist darauf hin, dass der für die Verwarngelder zuständige Mitarbeiter aufgrund von Krankenständen anderweitig eingesetzt werden musste.
  • Für 2016 ist die Überwachung des ruhenden Verkehrs wegen der Großbaustellen in der Ortsmitte “großzügig” gehandhabt worden.
  • Neue Kennzeichnungen und Beschilderungen der Behindertenparkplätze werden Schritt für Schritt vorgenommen.
  • Seit dem 15.05.2016 überwacht ein neuer Mitarbeiter, mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 10 Stunden, den ruhenden Verkehr.

von Thomas Hommen

Ebenfalls interessant