FDP bittet zur digitalen Sprechstunde, NRZ 03.06.2020

Corona eröffnet auch den Liberalen neue Wege.

Im Rahmen ihres Bürgerdialoges „Alpen, NRW und die Republik“ ist die FDP häufig auf dem Wochenmarkt hinterm Rathaus anzutreffen, um mit Bürgern über die großen und kleinen politischen Themen ins Gespräch zu kommen. „Derzeit ist das aus gegebenem Anlass noch nicht möglich“, sagt Parteichef Thomas Hommen. Nachdem die FDP bereits seit Mitte März alle Sitzungen digital abhält, ist die „digitale Bürgersprechstunde“ nun der nächste Schritt. Die FDP freut sich bei der Premiere über prominenten Online-Besuch. Der parlamentarische Geschäftsführer der FDP-Bundestagsfraktion Marco Buschmann werde zugeschaltet sein und zunächst über die aktuelle Berliner Politik berichten und anschließend für Fragen zur Verfügung stehen, teilt Hommen mit. Auch die Mitglieder der FDP-Fraktion im Alpener Rat werden mitdiskutieren. Start der Online-Veranstaltung ist am Mittwoch, 10. Juni, um 18 Uhr.

Die Teilnahme an der Videokonferenz ist denkbar einfach. Eine E-Mail mit dem Betreff „Anmeldung“ an kontakt@fdp-alpen.de reicht. Teilnehmer erhalten anschließend eine E-Mail mit den Zugangsdaten. Fragen können bereits bei der Anmeldung gestellt werden.

Ebenfalls interessant